Wir freuen uns über Ihre Unterstützung der Hamburger Märchentage!

Märchen von Wünschen, Glück und Zuversicht!

Liebe Märchenfreundinnen und Märchenfreunde – wir wünschen euch in dieser schwierigen Zeit ganz viel Kraft und Zuversicht! Niemand kann heute sagen, wann wir den gegenwärtigen Ausnahmezustand überwunden haben werden. Wir alle erleben nun tagtäglich, wie wichtig Verzicht, Rücksichtnahme, Empathie und Demut sind.

Aber: Wir schaffen das gemeinsam, wenn jede Person Verantwortung übernimmt und einen positiven Beitrag zum Gelingen leistet. Diese Zeit bietet aber auch Chancen. Viele Menschen haben nun mehr Zeit, Zeit zum Lesen, um euch z. B. ein Märchen vorzulesen. Es gibt so wunderbare Märchen, die von Wünschen, Glück und Zuversicht handeln. Wünschen wir uns nicht alle, dass unsere Lieben gesund bleiben bzw. werden, dass wir bald wieder unseren Freundeskreis treffen, Familienangehörige besuchen, kulturelle Veranstaltungen erleben und Pläne schmieden können, die uns unbeschwert in die Zukunft blicken lassen?

Genau diese Botschaft möchten wir in diesem Jahr in den Mittelpunkt unseres Lese- und Schreibförderungsprojekts rücken. "Märchen von Wünschen, Glück und Zuversicht" wird das Motto der diesjährigen 17. Hamburger Märchentage (2020) lauten, die in der Zeit vom 05.-13. November 2020 stattfinden werden. Wir wünschen uns, dass wir gemeinsam mit euch im Herbst viele spannende, inspirierende, Mut machende Märchen entdecken werden.

Wir gratulieren herzlich!

Minu Böhme (auf dem Bild zusammen mit Heike Grunewald, Vorsitzende des Hamburger Märchentage e.V.) aus der Klasse 6e des Gymnasiums Kaiser-Friedrich-Ufer hat mit ihrem wunderbaren Märchen „Mutter Natur“ beim Schreibwettbewerb der 16. Hamburger Märchentage den ersten Platz gewonnen. Das Hamburger Abendblatt berichtete. Die Märchen der Preisträger 1-3 könnt ihr hier lesen.

Hamburger Schulen feiern erstmals intern Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung

Der Auftakt unseres 17. Märchen-Lesefestivals findet in diesem Jahr coronabedingt in der Gyula Trebitsch Schule und der Ausklang im Gymnasium Finkenwerder statt. Alle 5. Klassen werden daran teilnehmen. Wir freuen uns sehr darauf!

Märchenhafte Highlights bei den 17. Hamburger Märchentagen!

Viele Wünsche werden in diesem Jahr in Erfüllung gehen, denn von Isabel Abedi bis Oscar Wilde wird alles dabei sein, was Buchstaben hat und vorgelesen werden kann. Das vollständige Programm findet ihr hier.

„Auf der Suche nach dem
Winterglück“ – 17. Märchen-
Schreibwettbewerb

Mitmachen lohnt sich! Alle 5. und 6. Klassen Hamburger allgemeinbildender Schulen sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen. Einsendeschluss ist der 17. Januar 2021. Weitere Infos findet ihr hier.

„Die drei kleinen Schweinchen“

Heute möchten wir euch ein wunderbares Märchen-Projekt von Carlotta (12 J.) und Helene (8 J.) Wagner vorstellen. Die Geschwister haben für uns anlässlich der 17. Hamburger Märchentage ein Märchen ausgewählt, eingelesen und daraus ein inspirierendes Märchen-Video entwickelt. Der Vater Mischa Fräntzel hat bei der Produktion mitgewirkt. Macht auch mit! Sendet uns eure Märchenlesung-Videos an info@hamburger-maerchentage.de

Unsere Initiative

Lese- und Sprachförderung für geflüchtete Kinder
Wir kommen mit Märchen, Musik und Malstiften in Hamburger Wohnunterkünfte

Im Rahmen der diesjährigen 17. Hamburger Märchentage werden wir geflüchtete Kinder ab fünf Jahren in Hamburger Wohnunterkünften in unsere interaktive Märchen-Vorlesereihe einbeziehen. Wir lesen Märchen auf Deutsch vor und singen deutsche Kinderlieder. Dabei werden wir viele Kinder aus den ehemaligen Erstaufnahmen wiedersehen, was sich positiv auf die gewünschte Nachhaltigkeit unserer Maßnahmen auswirken wird. Darüber hinaus sind wir davon überzeugt, dass zusätzliche außerschulische Maßnahmen zur frühkindlichen Bildung für die Persönlichkeitsentwicklung der geflüchteten Kinder und für eine erfolgreiche Integration von immenser Bedeutung sind.

"Jedem geflüchteten Kind ein bilinguales Märchenbuch"

Wir haben im Rahmen der 13. Hamburger Märchentage als einziger Hamburger Träger begonnen, interaktive multilinguale Lesungen auf Arabisch, Deutsch und Farsi in Erstaufnahmen durchzuführen, ermöglicht vom Hamburger Bildungssenator. Im Anschluss an die Lesungen hatte jedes Kind ein Buchgeschenk, ein bilinguales Märchenbuch, erhalten. Priorität hatte dabei das Abholen im eigenen Kulturraum und das spielerische Heranführen an die deutsche Sprache. Mittlerweile sind die Deutschkenntnisse vieler Neuankömmlinge recht gut.

PROGRAMM

Entdeckt mit uns viele spannende, inspirierende, Mut machende Märchen!
Schaut auch gern auf unsere Facebookseite.

In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat ...

ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG

So beginnt das Märchen „Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich“ von den Gebrüdern Grimm. Die goldene Kugel der Königstochter fällt in den Brunnen und ein hilfsbereiter dicker, hässlicher Frosch erfüllt ihren Wunsch. Der alte Wasserpatscher holt die Kugel zurück ans Tageslicht und fordert dafür die Erfüllung seines Wunsches, dass er ihr Geselle mögen werde.

So wie in diesem Märchen dreht sich auch bei unserer Eröffnungsveranstaltung alles um das Thema „Wünsche“.

In diesem besonderen Jahr erleben die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen der Gyula Trebitsch Schule den märchenhaften Auftakt exklusiv in ihrer Schule.

Grußwort:
Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg

Lesung: „Vom Fischer und seiner Frau“
Isabella Vértes-Schütter, Intendantin des Ernst Deutsch Theaters

Theaterstück: „Ich wünsche mir die Welt, wie sie mir gefällt“
Unter der Leitung von Marie Petzold und Michael Müller (Deutsches Schauspielhaus) präsentieren Schülerinnen und Schüler der Theater AG der Gyula Trebitsch Schule ein modernes Märchen zum Thema „Wünsche“.

geschl. Veranstaltung

        

Gyula Trebitsch Schule

Barenkrug 16, 22159 HH
Tel.: 040 669 40 30

www.gyula-trebitsch-schule-tonndorf.de          

Märchen-Projekttage

Märchen mit allen Sinnen

Schüler/innen und Lehrer/innen präsentieren Märchen, die glücklich und mutig machen. Dabei werden die Kinder Märchen mit allen Sinnen erleben: Wir lesen, basteln, kochen, tanzen und schmecken. Hansjürgen Menzel-Prachner liest am 5.11. und am 10.11.2020 Märchen von großen Wünschen und wahrem Glück vor.

geschl. Veranstaltung

        

Grundschule Potsdamer Straße

Potsdamer Straße 6, 22149 HH
Tel.: 040 428 937 330

www.schule-potsdamer-strasse.hamburg.de          

Märchenlesung

Der glückliche Prinz

Erik Schäffler liest das Märchen vom Prinzen, der einst im Schloss sorgenfrei lebte, wo der Kummer keinen Zutritt hatte. Am Tage spielte er mit seinen Gefährten im Garten und abends führte er den Tanz im großen Saal an.

geschl. Veranstaltung

        

Gymnasium Christianeum

Otto-Ernst-Str. 34, 22605 HH
Tel.: 040 428 882 80

www.christianeum.org          

Märchenlesung

Glücklich sein

Katharina Schütz liest „Hans im Glück“. Hans erhält als Lohn für sieben Jahre Arbeit einen kopfgroßen Klumpen Gold. Vom Besitz befreit er sich und ist gerade deshalb glücklicher denn je zuvor. Die Illustratorin Imke Staats zeichnet live dazu.

geschl. Veranstaltung

        

Schule am Eichtalpark

Walddörferstraße 243, 22047 HH
Tel.: 040 428 863 90

www.schule-am-eichtalpark.hamburg.de          

Märchenlesung

Aschenputtels Wunderkräfte

Interaktive Lesung mit Cordula Benkowitz. Wir erkunden Aschenputtels Lebensgeschichte, spüren unsere verborgenen Kräfte und Gefühle, die uns stark machen, ein glückliches Leben zu führen.
Anmeldung unter billstedt@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Billstedt

Möllner Landstraße 31, 22111 HH
Tel.: 040 732 52 20

Märchenlesung mit Musik

Das Märchen vom Glück der Musik

Zwerg Aku ist traurig, müde und ängstlich. Die Fee Musica schwingt ihren Zauberstab und fort sind Ärger, Wut, Traurigkeit und Angst. Mit der Zauberkraft der Musik von Mozart, Schubert, Offenbach, Beethoven, Chopin u. a. wird Musik gehört und dazu getanzt, geklatscht, gesungen und gesprungen mit Ingrid L. Heller.

geschl. Veranstaltung

        

Kindertagesstätte Haus Gänseblümchen e.V.

Falkenried 7, 20251 HH
Tel.: 040 429 356 96

www.kita-falkenried.de          

Märchenwettbewerb

Das verlorene Märchen

Schau dir eine Märchen-Bildergeschichte an, bei der der Text fehlt. Kannst du den Figuren ein neues Märchen schreiben? Unter den Gewinnern verlosen wir tolle Preise! In unserer Bücherhalle und auf unserer Website findest du die Geschichte.

kostenfrei

        

Bücherhalle Rahlstedt

Amtsstraße 3a, 22143 HH
Tel.: 040 677 04 60

www.buecherhallen.de/rahlstedt.html          

Erzähltheater

Aladin und die Wunderlampe

Mit Hilfe des Erzähltheaters entführen wir euch in die Märchenwelt von Aladin. Welchen Wunsch würdet ihr euch wohl von einem Flaschengeist erfüllen lassen?

frei

        

Bücherhalle Winterhude

Winterhuder Marktplatz 6 (im EKZ Forum Winterhude), 22299 Hamburg
Tel.: 040 279 26 25

www.buecherhallen.de/winterhude.html          

Märchenlesung

Der treue Freund

Ist Freundschaft wichtiger als Liebe? Sollen wahre Freunde alles teilen? Was weiß der alte Herr Wasserratte darüber und was hat ein ehrlicher Bursche namens Hans damit zu tun? Erik Schäffler liest dieses und andere Märchen vor.

geschl. Veranstaltung

        

Gymnasium Christianeum

Otto-Ernst-Str. 34, 22605 HH
Tel.: 040 428 882 80

www.christianeum.org          

Märchenlesung

„Mutter Natur“

Die Schülerin Minu Böhme, Siegerin des Märchen-Schreibwettbewerbs 2019, liest das von ihr erfundene Märchen „Mutter Natur“ vor. Von magischen Begebenheiten, geheimnisvollen Wesen und mutigen Glücksuchern hört ihr im Anschluss von Jutta Heinrich.

geschl. Veranstaltung

        

Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer (KaiFu)

Kaiser-Friedrich-Ufer 6, 20259 HH
Tel.: 040 428 012 333

www.kaifu-gymnasium.de          

Märchenlesung

Von welchen, die auszogen und ihr Glück fanden

Birgit Ziermann liest Märchen von Kindern, deren Mut belohnt wurde. Lasst Euch überraschen, welche Märchen gelesen werden!
Anmeldung unter Tel.: 040 832 01 71 oder osdorf@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Osdorfer Born

im BornCenter
Kroonhorst 11, 22549 HH
Tel.: 040 832 01 71

Märchenlesung

Der glückliche Prinz

Erik Schäffler liest das Märchen vom Prinzen, der einst im Schloss sorgenfrei lebte, wo der Kummer keinen Zutritt hatte. Am Tage spielte er mit seinen Gefährten im Garten und abends führte er den Tanz im großen Saal an.

geschl. Veranstaltung

        

Gymnasium Christianeum

Otto-Ernst-Str. 34, 22605 HH
Tel.: 040 428 882 80

www.christianeum.org          

Masken und Theaterspiel

Rotkäppchens Waldabenteuer

Märchenmasken und Theaterspiel mit Nele Palmtag. Die Bäume raunen und staunen, als Rotkäppchen einem hungrigen Wolf begegnet. Was passiert wohl als nächstes? Masken gebaut, aufgesetzt und das Märchen beginnt!
Anmeldung unter info@kinderbuchhaus.de, max. 10 Kinder; nach Absprache auch in Schulen möglich

Eintritt: 3,- Euro

        

Kinderbuchhaus im Altonaer Museum

Museumstraße 23, 22765 HH
Tel.: 040 428 13 50

www.kinderbuchhaus.de          

Märchenlesung mit Musik

Das Glück hat viele Seiten

ENNA (Musik) und Sven j. Olsson (Lesung) begeben sich gemeinsam mit euch auf die Suche nach dem Glück. Wir reisen in ferne Welten und erleben pures Glück, das viele Formen hat. Zum Mitmachen!
Anmeldung unter Tel.: 040 396 892

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Altona

Ottenser Hauptstr. 10 (Mercado), 22765 HH
Tel.: 040 396 892

Szenisches Spiel

Die Mondfrau und die Sonnenfrau

Nicola Möller-La Rosa liest das alte chinesische Volksmärchen über Freundschaft und Miteinander. Lasst uns gemeinsam auf Wolken schaukeln und Sterne vom Himmel holen. Kommt vorbei zum szenischen Spiel.
Anmeldung unter Tel.: 040 651 51 33

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Horn

Am Gojenboom 46, 22111 HH
Tel.: 040 651 51 33

Märchenlesung

Glück und Liebe

Was hat es mit der goldenen Statue des einst glücklichen Prinzen hoch über der Stadt auf sich? Warum fliegt ein verliebter Schwalbenjüngling unablässig um ein Schilfrohr herum? Ist die Liebe weiser als die Philosophie? Dies und mehr erfahrt ihr in der Lesung mit Oliver Sauer.

geschl. Veranstaltung

        

Gymnasium Christianeum

Otto-Ernst-Str. 34, 22605 HH
Tel.: 040 428 882 80

www.christianeum.org          

VORLESEWETTBEWERB

Drei Wünsche frei – Vorlesewettbewerb

Schüler/innen zwischen 8 und 13 Jahren lesen Märchen um die Wette. Wer die Geschichte über die drei Wünsche am besten vorliest, kann einen tollen Preis gewinnen!

geschl. Veranstaltung

        

Tanzbrücke Hamburg e.V.

Bramfelder Str. 116 – 118, 22305 HH
Tel.: 040 697 049 88

www.tanz-bruecke.de          

Calliope Mini – Die Märchenmaschine

Mit dem Calliope Mini programmieren wir eine Reizwortmaschine, die auf Knopfdruck zufällig Märchenfiguren auswirft: Prinz & Frosch? Ritter & Einhorn? Königin & Hexe? Nur der Zufall entscheidet, wer in unseren selbstgeschriebenen Märchen mitspielt.
Anmeldung unter wilhelmsburg@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Wilhelmsburg

Vogelhüttendeich 45, 21107 HH
Tel.: 040 757 268

Erzähltheater

Aschenputtel als Kamishibai

Nachdem ihr Vater wieder geheiratet hat, machen die Stiefmutter und ihre Töchter dem Mädchen Aschenputtel das Leben schwer. Sie behandeln sie wie eine Dienstmagd und überschütten sie mit Arbeit. Kann dennoch ihr Wunsch, auf den Ball des Prinzen zu gehen, erfüllt werden?

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Eidelstedt

Alte Elbgaustraße 8b, 22523 HH
Tel.: 040 570 94 20

Elfchen- und Malworkshop

Das Glück in Bilder und Worte gefasst

Wir laden euch zu einem interaktiven Workshop zum Thema Glück ein. Gemeinsam schreiben wir passende Elfchen und malen Bilder. 
Anmeldung bis zum 30.10. unter info@tanz-bruecke.de

Eintritt frei!

        

Tanzbrücke Hamburg e.V.

Bramfelder Str. 116 – 118, 22305 HH
Tel.: 040 697 049 88

www.tanz-bruecke.de          

Märchenlesung mit Musik

Wunschlos glücklich?

Alle Erdenbewohner, ob klein oder groß, ob arm oder reich, ob nah oder fern, wünschen sich ein Leben voller Glück. Aber was ist das eigentlich? Und wo finden wir es? Märchenprinz Sven j. Olsson und Musikfee ENNA sind gemeinsam mit euch dem Glück auf der Spur. 
Anmeldung unter Tel.: 040 754 23 58 

Eintritt: 5,- Euro, ermäßigt: 3,- Euro

        

Bücherhalle Kirchdorf

Wilhelm-Strauß-Weg 2, 21109 HH
Tel.: 040 754 23 58

Märchenlesung

Isabel Abedi liest „Der Fischer und seine Frau“ und aus „Hier kommt Lola“

Unser Familiennachmittag steht ganz im Zeichen der Wünsche. Was haben die Märchenwesen der Fischer und seine Frau und die Romanheldin Lola gemeinsam? Sie alle haben große Wünsche! Wie sie diesen nachjagen und ob alle Wünsche in Erfüllung gehen, erfahrt ihr von der bekannten Autorin Isabel Abedi. Damit eure Wünsche wahr werden, erhält jedes Kind von Isabel ein brasilianisches Wunschband.

In Kooperation mit der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg.

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung erforderlich unter service@buecherhallen.de

Eintritt frei! 

        

Zentralbibliothek am Hühnerposten

Hühnerposten 1, 20097 HH
Tel.: 040 426 060

www.buecherhallen.de          

Märchenlesung mit Malen

Märchen und Malen

Es ist wieder soweit! Alexander Röder, Hauptpastor der Kirche St. Michaelis, taucht erneut mit euch ein in bezaubernde Märchenwelten. Umgeben von themenbezogenen Bildern der Schlumper-Künstler seid ihr nach der Lesung eingeladen, das Gehörte malerisch umzusetzen.

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung erforderlich unter post@schlumper.de

Eintritt frei!

        

Atelier der Schlumper

Neuer Kamp 30, 20357 HH
Tel.: 040 432 542 70

www.schlumper.de          

szenische Lesung

Sie drehten sich und quiekten laut vor Freud

Die Prinzessin wünscht sich ein tanzendes Schweinchen und der Schweinehirt besitzt ein solch tolles Wesen. Gegen einen Kuss der Prinzessin würde er das Schweinchen hergeben. Doch wird er sich wirklich von seinem Lieblingsschwein trennen? Szenische Lesung mit Elita Carstens.
Anmeldung unter Tel.: 040 604 02 49

Eintritt: 1,50 Euro

        

Begegnungsstätte Bergstedt e.V.

Bergstedter Chaussee 203, 22395 HH
Tel.: 040 604 02 49

www.kultberg.de          

Märchenlesung

Hansel, der Holzschuhschnitzer

Muss es denn immer die Prinzessin sein? Macht jeder Wunsch glücklich? Entdeckt mit Gabriele Schwedewsky Märchen von kleinen Wünschen und großem Glück.
Anmeldung unter Tel.: 040 428 132 701

Eintritt frei!

        

Museum für Hamburgische Geschichte

Holstenwall 24, 20355 HH
Tel.: 040 428 132 701

www.hamburgmuseum.de          

Bella und der Bär

Kommt und lauscht dem Märchen „Bella und der Bär“. Mit Hilfe von alten Büchern, Papier und viel Fantasie erschafft ihr eure eigene Märchenwelt. Interessante Anregungen bekommt ihr während der Lesung. 
Anmeldung unter Tel.: 040 651 51 33 oder horn@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Horn

Am Gojenboom 46, 22111 HH
Tel.: 040 651 51 33

Märchenlesung

Aschenputtels Superkräfte

Wir tauchen in das Märchen „Aschenputtel“ ein und begeben uns auf die Suche nach unseren verborgenen Kräften, die uns stark und mutig machen. Interaktive Lesung mit Cordula Benkowitz. 
Anmeldung unter schnelsen@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Schnelsen

Wählingsallee 19, 22459 HH
Tel.: 040 550 92 93

Märchenlesung mit Basteln

„Hans im Glück“ oder „Sei deines Glückes Schmied“

Nina Schmidt liest das Märchen vom Goldschatz, der von Hans gegen allerlei Getier getauscht wurde. Anschließend wird die Illustratorin/Autorin mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam basteln, malen und mit ihnen eigene Texte zum Thema „Glück“ erarbeiten.

geschl. Veranstaltung

        

Louise Schroeder Schule 

Thedestraße 100, 22767 HH
Tel.: 040 428 886 90

www.louise-schroeder-schule.hamburg.de          

interaktive Märchenlesung

Märchen mit allen Sinnen

Schüler/innen und Lehrer/innen präsentieren Märchen, die glücklich und mutig machen. Dabei werden die Kinder Märchen mit allen Sinnen erleben: Wir lesen, basteln, kochen, tanzen und schmecken. Hansjürgen Menzel-Prachner liest Märchen von glücklichen und törichten Wünschen vor.

geschl. Veranstaltung

        

Grundschule Potsdamer Straße

Potsdamer Straße 6, 22149 HH
Tel.: 040 428 937 330

www.schule-potsdamer-strasse.hamburg.de          

Kamishibai

Hans im Glück

„Ich muss in einer Glückshaut geboren sein. Alles, was ich wünsche, trifft ein …“. Ein Kamishibai zum Mitmachen, von und mit dem Team des Lesehauses. 
Anmeldung unter Tel.: 040 652 80 16 oder lesehaus@dulsberg.de

Eintritt frei!

        

Lesehaus Dulsberg

Alter Teichweg 200, 22049 HH
Tel.: 040 652 80 16

www.dulsberg.de          

Märchenlesung

Die kluge Spinne Anansi …

… oder wie die Welt zu ihren Geschichten kam. Das Märchen soll die Kinder anregen, im Anschluss mit Hilfe dreier Bilder von Franz Marc gemeinsam eine eigene Geschichte zu erfinden. Mit Maren Grunwald und Franziska Rasmussen. 
Anmeldung unter Tel.: 040 586 664 oder niendorf@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Niendorf

Tibarg 41 (im Tibarg-Center), 22459 HH
Tel.: 040 586 664

Interaktive Märchenlesung

Was ist Glück?

„Hans im Glück“ ist ein wunderbares Märchen zum Diskutieren und Philosophieren. Wir hören das Märchen, malen dazu und fragen uns gemeinsam, was das Glück ausmacht. 
Anmeldung unter Tel.: 040 410 997 77

Eintritt frei!

        

KL!CK Kindermuseum

Achtern Born 127, 22549 HH
Tel.: 040 410 997 77

www.klick-kindermuseum.de          

Interaktive Märchenlesung

Die Zählung der Krokodile

Habt ihr jemals versucht, Krokodile im Fluss zu zählen? Ohne diese List hätte sich der Zwerghirsch wohl nicht vor den Krokodilen retten können, die ja immer Hunger haben. Genauso viel Glück hat der arme Mann, der es dank seiner Schlauheit und Zuversicht zu einer guten Mahlzeit und einem warmen Bett bringt. Interaktive Märchenlesung von Elita Carstens. 
Anmeldung unter Tel.: 040 739 56 43

Eintritt frei!

        

Bürgerhaus Westibül

Friedrich-Frank-Bogen 59, 21033 HH
Tel.: 040 739 56 43

www.bergedorfwest.de          

Märchenlesung mit Malen

Malerische Märchenstunde

Lausche Märchen aus aller Welt und male, was dir dazu einfällt. Wähle deine liebsten Märchenorte und Märchenhelden, alles ist erlaubt! Lass deiner Fantasie freien Lauf. 
Anmeldung unter Tel.: 040 677 04 60 oder rahlstedt@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Rahlstedt

Amtsstraße 3a, 22143 HH
Tel.: 040 677 04 60

www.buecherhallen.de/rahlstedt.html          

Theaterstück für Kinder

Weihnachtsfee Schneeflöckchen

Theos Wunsch ist nicht in Erfüllung gegangen, da tauchen zwei echte Waldelfen auf. Die Fee Schneeflöckchen und Putz geben sich die größte Mühe, Theos Wunsch doch noch zu erfüllen. Ein lustiges Elfenmärchen über das Erfüllen von Wünschen, mit zwei Elfen, einem Drachen und dem kleinen Theo. 
Anmeldung unter hoheluftschiff@theaterzeppelin.de

Eintritt: 6,- Euro 

        

Theater Zeppelin e. V. Hoheluftschiff

Kaiser-Friedrich-Ufer 27, 20253 HH
Tel.: 040 422 30 62

www.theaterzeppelin.de          

Märchenlesung

Drei Wünsche

Stell dir vor: Plötzlich steht eine gute Fee vor dir und sagt: „Drei Wünsche hast du frei. Wähle gut.“ Was würdest du wählen? Taucht mit Elita Carstens ein in die magische Welt der Wünsche. 
Anmeldung unter Tel.: 040 570 94 20 oder eidelstedt@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Eidelstedt

Alte Elbgaustraße 8b, 22523 HH
Tel.: 040 570 94 20

mehrsprachige Lesung, Hoch- und Plattdeutsch

Lenas größter Wunsch

Lena und Kati sind unzertrennliche Freundinnen. Doch Lenas Eltern haben eine neue Arbeit in einer anderen, weit entfernten Stadt gefunden. Kurz vor Weihnachten zieht die Familie um. Lena muss ihre beste Freundin Kati zurücklassen. Wie wird es Lena an der neuen Schule ergehen? Gemeinsam mit Benita Brunnert und Annika von Holten folgt ihr Lenas größtem Wunsch.

geschl. Veranstaltung

        

Kinderbücherei BüBa

Mendelssohnstraße 86 (Eingang
Friedensallee), 22761 HH
Tel.: 040 890 705 48

www.kinderbueba.de          

Interaktive Märchenlesung

Die Zauberschule im Wünschelreich

Sandra Kiefer (Theater das Zimmer) nimmt ihre Zuhörer mit in die fantastische Welt von Michael Ende und lädt sie zu Sprachspielereien und Gedankenexperimenten ein. Eine interaktive Lesung, bei der die Vorstellung von Glück auf den Kopf gestellt wird.
Anmeldung unter Tel.: 040 651 51 33

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Horn

Am Gojenboom 46, 22111 HH
Tel.: 040 651 51 33

Märchenlesung

Die kluge Spinne Anansi …

… oder wie die Welt zu ihren Geschichten kam. Das Märchen soll die Kinder anregen, im Anschluss mit Hilfe dreier Bilder von Franz Marc gemeinsam eine eigene Geschichte zu erfinden. Mit Maren Grunwald und Franziska Rasmussen
Anmeldung unter Tel.: 040 586 664 oder niendorf@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Niendorf

Tibarg 41 (im Tibarg-Center), 22459 HH
Tel.: 040 586 664

Märchenlesung

Hans im Glück

Katharina Schütz liest dieses und andere Märchen, die von Glück oder großen Wünschen handeln. Wir hören von einem Goldklumpen so groß wie ein Kopf, glücklichen Tauschgeschäften und Wünschen, die für den einen töricht, für den anderen vollkommen sind. Live dazu zeichnet die Illustratorin Imke Staats. 
Anmeldung unter Tel.: 040 410 988 734; nach Absprache auch in Schulen möglich

Eintritt frei!

        

GWA St. Pauli e. V. / Kölibri

Hein-Köllisch-Platz 11-12, 20359 HH
Tel.: 040 319 36 23

www.gwa-stpauli.de          

Märchenlesung

Wunschträume

Was hat es mit der goldenen Statue des einst glücklichen Prinzen hoch über der Stadt auf sich? Warum fliegt ein verliebter Schwalbenjüngling unablässig um ein Schilfrohr herum? Ist die Liebe weiser als die Philosophie? Dies und mehr erfahrt ihr in der Lesung mit Oliver Sauer.

geschl. Veranstaltung

        

Gymnasium Christianeum 

Otto-Ernst-Str. 34, 22605 HH
Tel.: 040 428 882 80

www.christianeum.org          

Märchenlesung

Märchenstunde – Vom Glück suchen und Glück finden

Was ist Glück? Warum hat man Glück oder auch nicht? In unserer Märchenstunde erzählen wir von der Suche nach dem Glück und davon, dass dieses an den seltsamsten Orten zu finden ist.
Anmeldung unter Tel.: 040 701 76 22

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Neugraben

Neugrabener Markt 7, 21149 HH
Tel.: 040 701 76 22

Kamishibai

Aladin und die Wunderlampe

Das bekannte 1001-Nacht-Märchen als spannendes und kindgerechtes Kamishibai: In einer mystischen Höhle findet Aladin eine wundersame Lampe. Als er daran reibt, erscheint ein Flaschengeist, der ihm alle seine Wünsche erfüllen will. Gelingt es Aladin, auf diese Weise das Herz der Prinzessin zu erobern? Es lauern schon Gefahren. Denn ein böser Zauberer trachtet danach, die Lampe in seinen Besitz zu bringen.

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Eidelstedt

Alte Elbgaustraße 8b, 22523 HH
040 570 94 20

Märchenlesung

Starke Märchen, starke Mädchen!

In welchen Märchen werden Mädchen zu Heldinnen? Brauchen Prinzessinnen immer einen Prinzen, um gerettet zu werden und glücklich zu sein? Gemeinsam mit euch suchen wir die Antworten.
Anmeldung unter Tel.: 040 677 04 60 oder rahlstedt@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Rahlstedt

Amtsstraße 3a, 22143 HH
Tel.: 040 677 04 60

www.buecherhallen.de/rahlstedt.html          

Theaterstück für Kinder

Weihnachtsfee Schneeflöckchen

Theos Wunsch ist nicht in Erfüllung gegangen, da tauchen zwei echte Waldelfen auf. Die Fee Schneeflöckchen und Putz geben sich die größte Mühe, Theos Wunsch doch noch zu erfüllen. Ein lustiges Elfenmärchen über das Erfüllen von Wünschen, mit zwei Elfen, einem Drachen und dem kleinen Theo.
Anmeldung unter hoheluftschiff@theaterzeppelin.de

Eintritt: 6,- Euro

        

Theater Zeppelin e. V. Hoheluftschiff

Kaiser-Friedrich-Ufer 27, 20253 HH
Tel.: 040 422 30 62

www.theaterzeppelin.de          

Märchenlesung mit Basteln

„Hans im Glück“ oder „Sei deines Glückes Schmied“

Nina Schmidt liest das bekannte Märchen vom Hans im Glück vor. Anschließend wird die Illustratorin/Autorin mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam basteln, malen und mit ihnen eigene Texte zum Thema Glück erarbeiten. 

geschl. Veranstaltung

        

Louise Schroeder Schule

Thedestraße 100, 22767 HH
Tel.: 040 428 886 90

www.louise-schroeder-schule.hamburg.de          

Interaktive Märchenlesung

Was ist Glück?

„Hans im Glück“ ist ein wunderbares Märchen zum Diskutieren und Philosophieren. Wir hören das Märchen, malen dazu und fragen uns gemeinsam, was das Glück ausmacht.
Anmeldung unter Tel.: 040 410 997 77

Eintritt frei!

        

KL!CK Kindermuseum

Achtern Born 127, 22549 HH
Tel.: 040 410 997 77

www.klick-kindermuseum.de          

Märchenlesung

Die Feenharfe

Stella Jürgensen liest das Märchen von bildhübschen Feen und einem hilfsbereiten singenden Bauern, dessen größter Wunsch eine Harfe ist. Wir erfahren, wie die Klänge der Wunderharfe ein ganzes Dorf in Tanzlaune versetzen und was passiert, wenn Feengaben nicht wertgeschätzt werden.

geschl. Veranstaltung

        

Kurt-Körber-Gymnasium

Pergamentweg 1, 22117 HH
Tel.: 040 428 764 830

www.kurt-koerber-gymnasium.de          

Märchenlesung

„Die Märchen“ von Oscar Wilde

Erik Schäffler liest Märchen von selbstsüchtigen Riesen, treuen Freunden, von sprechenden Tieren, glücklichen Fügungen und sehnsüchtigen Wünschen.

geschl. Veranstaltung

        

Schule am Eichtalpark

Walddörferstraße 243, 22047 HH
Tel.: 040 428 863 90

www.schule-am-eichtalpark.hamburg.de          

Interaktive Märchenlesung

Die Zauberschule im Wünschelreich

Sandra Kiefer (Theater das Zimmer) nimmt ihre jungen Zuhörer mit in die fantastische Welt von Michael Ende und lädt sie zu Sprachspielereien und Gedankenexperimenten ein. Eine interaktive Lesung, bei der die Vorstellung von Glück auf den Kopf gestellt wird.
Anmeldung unter Tel.: 040 651 51 33

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Horn

Am Gojenboom 46, 22111 HH
Tel.: 040 651 51 33

Märchenlesung

Kopf hoch!

So heißt das Motto der Glückspilze und Schlauköpfe, die im Märchen so manche Hürde auf erstaunliche Weise nehmen und so ihr Ziel erreichen. Wir erfahren, dass das Wünschen gar nicht so leicht ist, wie wir meinen. Elita Carstens liest vor.
Anmeldung unter steilshoop@buecherhallen.de

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Steilshoop

Gropiusring 43a (im Campus Steilshoop),
22309 HH
Tel.: 040 631 84 64

Märchenlesung

Glücklich sein

Katharina Schütz liest „Hans im Glück“. Hans erhält als Lohn für sieben Jahre Arbeit einen kopfgroßen Klumpen Gold. Vom Besitz befreit er sich und ist gerade deshalb glücklicher denn je zuvor. Die Illustratorin Imke Staats zeichnet live dazu. 

geschl. Veranstaltung

        

Grundschule Osterbrook

Osterbrook 17-19, 20537 HH
Tel.: 040 428 964 50

www.schule-osterbrook.hamburg.de          

Märchenlesung mit Basteln

Gestalte dein Märchen!

Lesung und Kunstworkshop für kreative Köpfe zwischen 5 und 10 Jahren. Kommt und gestaltet mit uns ein Märchen. Wir zeichnen, malen und basteln.
Anmeldung erforderlich unter mediathek.hamburg@institutfrancais.de 

Eintritt frei! 

        

Institut français Hamburg, Mediathek

Heimhuder Straße 55, 20148 HH
Tel.: 040 413 325 15

www.institutfrancais.de/hamburg          

Erzähltheater

Aladin und die Wunderlampe

Mit Hilfe des Erzähltheaters entführen wir euch in die Märchenwelt von Aladin. Welchen Wunsch würdet ihr euch wohl von einem Flaschengeist erfüllen lassen?

frei

        

Bücherhalle Winterhude

Winterhuder Marktplatz 6 (im EKZ Forum Winterhude), 22299 Hamburg
Tel.: 040 279 26 25

www.buecherhallen.de/winterhude.html          

Märchen-Theaterstück mit Musik

Die drei Trommler

Die Klasse 3c der Schule Rothestraße spielt, singt, liest und trommelt frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm „Der Trommler“. In Kooperation mit dem Musiker und Liedermacher Mirko Frank.
Karten an der Abendkasse

Erwachsene: 5,- Euro, Kinder: 1,- Euro

        

Grundschule Rothestraße

Rothestraße 22, 22765 HH
Tel.: 040 428 987 211

www.schule-rothestrasse.hamburg.de          

Märchenlesung mit Tanz

Das Geheimnis des Glücks

Kommt und staunt über den Märchentanz „Das Geheimnis des Glücks“ und lauscht dem fantastischen Märchen der „Blaue Vogel“ von Maurice Maeterlinck. 
Anmeldung erforderlich bis zum 30.10. unter info@tanz-bruecke.de

Eintritt frei!

        

Tanzbrücke Hamburg e.V.

Bramfelder Str. 116 – 118, 22305 HH
Tel.: 040 697 049 88

www.tanz-bruecke.de          

Szenische Lesung

Sieben Schwerter 

Was haben 7 Schwerter, 7 Blumentöpfe und die Königskrone miteinander zu tun? Erfahrt dieses und weitere Geheimnisse in der szenischen Lesung mit Elita Carstens.
Anmeldung unter Tel.: 040 609 122 90

Eintritt frei!

        

Bücherhalle Volksdorf

Eulenkrugstraße 55-57, 22359 HH
Tel.: 040 609 122 90

Märchenlesung mit Musik

Die drei törichten Wünsche

Gräfin Iha von der Schulenburg liest das Märchen vom Holzfäller und seiner Frau, die so arm waren, dass sie ihres Lebens nicht recht froh werden konnten. Kann Jupiter, der höchste aller Götter, die Not lindern? Können drei freie Wünsche dem Ehepaar zu Reichtum und Zufriedenheit verhelfen? Dazu singt Mirko Frank unseren Märchentage-Song „Leseratten & Bücherwürmer“ und lädt zu einer interaktiven Musikeinlage ein.

geschl. Veranstaltung

        

Lise-Meitner-Gymnasium

Knabeweg 3, 22549 HH
Tel.: 040 428 885 20

www.lmg-hamburg.de          

Märchenlesung

Von dem, was glücklicher macht als Gold

Birgit Ziermann taucht mit euch ein in wunderbare Märchenwelten, die von erfüllten Wünschen, Wundern und dem wahren Glück erzählen.
Anmeldung unter Tel.: 040 772 923 oder harburg@buecherhallen.de

Eintritt: 1,- Euro

        

Bücherhalle Harburg

Eddelbüttelstr. 47a, 21073 HH
Tel.: 040 772 923

Lesung und Puppentheater

Wünsch dir was!

Wunschlos glücklich – gibt es das überhaupt?! Wir lesen das Märchen „Die drei Wünsche“, philosophieren mit euch, haben eine Fee zu Gast und geben euren Wünschen Raum! Mitwirkende sind Nicole Wellbrock und Ines Lange vom Marionetten- und Puppentheater. 

Eintritt: 2,50 Euro

        

ella Kulturhaus Langenhorn

Käkenflur 30 (über Iserlohner Stieg),
22419 HH
Tel.: 040 533 271 50

www.ella.mookwat.de          

MÄRCHEN UND MUSIK

Abschlussveranstaltung der 17. Hamburger Märchentage

Erik Schäffler liest „Die Märchen“ von Oscar Wilde. An welchen Nichtigkeiten hängt das Glück? Kann eine rote Rose über das Glück bzw. Unglück eines verliebten Studenten entscheiden? Gemeinsam mit den Schülern und Schülerinnen der fünften Klassen beschließen wir unser großes Märchen-Lesefest. Die Schulband der 9. Klasse spielt dazu auf. 

geschl. Veranstaltung

        

Gymnasium Finkenwerder

Norderschulweg 18, 21129 HH
Tel.: 040 428 859 03

www.gymfi.de          

Das Programm 2020 zum Download

Das gedruckte Programm liegt in den Hamburger Bücherhallen und bei allen mitwirkenden Kooperationspartnern aus.

Programm (pdf)