Wir freuen uns über Ihre Unterstützung der Hamburger Märchentage!

Märchen von Freundschaft, Glück und Hoffnung!

Liebe Märchenfreunde – in diesem Jahr möchten wir eines der wertvollsten Güter in den Vordergrund rücken, die Freundschaft. Treue Freunde sind doch gerade in schwierigen Zeiten, wie wir sie alle in den letzten Monaten erlebt haben, von unschätzbarem Wert. Sie hören uns geduldig zu, sind wichtige Ratgeber, spenden uns Trost, machen uns Mut, akzeptieren unsere Fehler und machen uns glücklich. Ganz wie im Märchen werden Freundschaften aber auch immer wieder auf die Probe gestellt.

Gemeinsam mit euch möchten wir hoffnungsvoll in den Herbst blicken und unseren diesjährigen 18. Geburtstag, unsere Volljährigkeit, mit „Märchen von Freundschaft, Glück und Hoffnung“ feiern.

Mehr als 80 märchenhafte Veranstaltungen und viele Glücksmomente warten auf euch! Wir laden euch herzlich ein, bei den 18. Hamburger Märchentagen in der Zeit vom 04. bis 12. November 2021 dabei zu sein. Im Oktober findet ihr hier dann das vollständige Programm. Wer sich mit einer Märchenlesung beteiligen möchte, möge bitte das Anmeldeformular ausfüllen.

Wir gratulieren herzlich!

Elina Koeslag (auf dem Bild zusammen mit Heike Grunewald, Vorsitzende des Hamburger Märchentage e.V.) aus der Klasse 5a des Gymnasiums Heidberg hat mit ihrem originellen wie anrührenden Märchen „Auf der Suche nach dem Schnee“ beim Schreibwettbewerb der 17. Hamburger Märchentage den ersten Platz gewonnen. Das Hamburger Abendblatt berichtete. Die Märchen der Preisträger 1-3 könnt ihr hier lesen.