HOME PROGRAMM KONTAKT UNTERSTÜTZER & PARTNER NEWS
Das Programm 2014 als PDF
Wir feiern die 11. Hamburger Märchentage!
Dieses Jahr führt euch die Märchenreise zu den abenteuerlichen Inselwelten des Pazifiks. Es erwarten euch spannende Expeditionen durch Ozeanien von Australien über Papua-Neuguinea bis hin zu den Osterinseln.
Begleitet uns an Bord!
ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG
Musik:
Mirko Frank – Freies Kinder & Musik Atelier
Begrüßung:
Heike Grunewald
Vorsitzende, Hamburger Märchentage e.V.
"Leseratten und Bücherwürmer"
Das Lied der Hamburger Märchentage mit Mirko Frank und seiner Liederbande
Grußwort:
Ties Rabe,
Senator für Schule und Berufsausbildung
"Der Sohn Adler und die Tochter Schildkröte"
Isabella Vértes-Schütter,
Intendantin des Ernst Deutsch Theaters
Die Reise der Schildkröten - Theaterstück
Unter der gemeinsamen Leitung von Marie Petzold und Michael Müller (Deutsches Schauspielhaus) präsentieren Eva Breitner und die Schüler der Gyula Trebitsch Schule eine Märchenerzählung aus der Welt Ozeaniens.
Moderation:
Julia Freienberg, Kulturmanagerin
"Das verliebte Seepferdchen"
… geht in den Tiefen des Ozeans verloren, gelesen von Friederike Schneemilch-Brüheim. Einem Wal gelingt die Rettung - aber wie? Ein Lichtspektakel vom Meer mit bunten Fischen. Kreativ werden die Kinder bei der nachfolgenden Mitmach-Mal-Aktion. In Kooperation mit Leseleo e.V.
Der Reiher und die Schildkröte…
… sind eigentlich nicht miteinander befreundet, Kaninchen und Fische treffen sich eher selten. Aber in unseren Märchen ist alles möglich. Wie das Kaninchen nach Irian kam und warum aus den Ratten Hunde wurden, möchtet Ihr wissen? Diese und weitere Geheimnisse verrät Alina Gregor in einer Mitmach-Lesung mit musikalischer Umrahmung.
Lange Nacht der Märchen
In den Tiefen des stillen Ozeans lauern erwartungsvoll der Froschkönig und die Schildkröte! Lauscht den Geschichten rund um das Thema Wasser und Meer. Von den Märchen der Brüder Grimm und der Inselwelt Ozeaniens. Mit Gerd Haffmans (Verleger und Lektor von Märchenbüchern), Gräfin Iha von der Schulenburg (Schauspielerin), Dietrich Wersich (CDU-Fraktionsvorsitzender), den Nachwuchstalenten der Schule für Schauspiel Hamburg, Schauspieler aus dem Ensemble des Thalia Theaters und der Schauspielgruppe „ARTgenossen“. Märchen für Groß und Klein!
Kartenvorverkauf an der Thalia Theater-Kasse unter Tel.: 040. 328 144 44 oder an der Abendkasse des Nachtasyls
"Wie der Kiwi seine Flügel verlor"
Karin Tinapp liest ein Maorimärchen: Wie rettet Tanemahuta, der Gott des Waldes, die Vögel mit Hilfe des Kiwis? Unterstützt von Kindergruppen und Instrumentalisten der Staatlichen Jugendmusikschule wird zusammen getanzt, gespielt und gesungen.
Das Auge des Ozeans
In den unendlichen Meeren Ozeaniens gibt es ein winziges Fleckchen Land, das wir gemeinsam entdecken wollen! Neue Märchenerzählungen von Tobias Heinrich, gelesen von Dr. Torkhild Hinrichsen.
Abenteuerlich…
… geht es zu: Alexander Röder (Hauptpastor St. Michaelis Kirche) liest Märchen von den prachtvollen Inseln Ozeaniens. Umgeben von den Bildern der Schlumper sind die Kinder eingeladen, sich selbst im Malen zu versuchen.
Eine musikalische Reise
Anke Harnack (Moderatorin bei NDR 90,3 und Hamburg Journal) präsentiert die Märchenschätze Ozeaniens. Anschließend erproben sich die Kinder im Schreiben!
Das Wettschwimmen!
Wie die kleine Krabbe den Hornhecht überlistet und warum der Mond heute Flecken hat. Eine Lesung mit Katharina Schütz.
"Die verzauberte Mandel"
Warum der Faulpelz plötzlich fleißig wurde und mit wem das Mädchen Eijawanoko durch den Himmel reist, erfahrt ihr in einer Lesung mit Renate Schneider.
Mit Tanz, Pinsel und Gesang durch Ozeanien
Märchen mit allen Sinnen erleben, zu einer Reise aufbrechen, gemeinsam kochen und hautnah erfahren, dass ein Märchen aus mehr als nur Worten besteht. All jenes und mehr erwartet die Schüler.
"Wie der Kiwi sein Flügel verlor"
Warum lebt der Kiwi nicht mit seinen Freunden bei den anderen Vögeln in den Bäumen? Ein Bilderbuchkino über das Maori-Märchen vom ehrenhaften Kiwi, der seine Freiheit verliert, aber die Liebe eines ganzen Volkes gewinnt.
Anmeldung für Schulkassen unter Tel.: 040. 386 407 82
Bunte Federpracht unter'm Blätterdach
Karin Grunwald (Märchenerzählerin) berichtet von märchenhaften Erlebnissen im dichten Dschungel und von den Tiefen der Meere Ozeaniens. Gemeinsam besuchen wir die kluge Eule, den alten Dingo und den Vogel Kau.
Wir reisen zu den Märcheninseln!
Wollt ihr das Königreich über den Bäumen kennenlernen und wissen, warum der
Vogel Kiwi seine Flügel verlor? Dann kommt mit an Bord und segelt mit der Märchenerzählerin Anna Lübsee zu den Inseln Ozeaniens.
Wie Ejiawanoko den Mond kennen lernte...
Maiken Nielsen (Autorin und Redakteurin) liest das Märchen des Gesichtes im Monde. Warum hat dieser heute Flecken? Und wie wurde Eniburara von ihrer Blindheit geheilt?
"Die Maus und der Frühlingswind"
Erik Schäffler (Schauspieler) liest Märchen aus Australien. Von der Freundschaft zwischen einer winzig kleinen Springmaus und dem unsichtbaren Frühlingswind, von wilden Stürmen und Mond Balu.
"Wie der Mond entdeckt wurde"
Gabriele Schwedewsky liest Märchen vom Mond aus Indonesien, Papua-Neuguinea und der Südsee. Gibt es den Mann im Mond? Oder ist er eine Frau? Warum schreien Eulen bei Vollmond? Und wie groß war der Mond früher?
Anmeldung unter Tel.: 040. 428 132 70
"Die Ratte und der fliegende Hund"
Jutta Heinrich (Schriftstellerin) liest Tiermärchen aus Ozeanien. Vom gutmütigen fliegenden Hund Pea, einer listigen Ratte und den leckeren Früchten des Erythrina-Baumes. Auf den Flügeln unserer Fantasie erzählen wir selbst ein kurzes Märchen oder üben uns im Schreiben. Wer hoch hinaus kommt, erhält einen „Erzählerausweis“.
"Das verliebte Seepferdchen"
vorgelesen von Friederike Schneemilch-Brüheim. Wird das Seepferdchen das lila Seepferdchen-Fräulein retten können? Ein Märchen über Liebe und Freundschaft auf dem Grund des Meeres. Im Anschluss an die Lesung setzen die Kinder das Gehörte künstlerisch um. In Kooperation mit
Leseleo e.V.
"Der Baum der Wunder"
Tobias Krejtschi (Autor) entführt euch zum Wunderbaum des Reichtums, der Liebe und Freundschaft! Vom hungrigen Longa-Poa, dem Häuptling eines Stammes der Tonganer und einem alten hilfsbereiten Männlein. In Kooperation mit Lesewelt Hamburg e.V.
Wo bist du? Ich bin schon da!
Gabi Unger liest „Das Märchen vom Wettschwimmen zwischen dem Hornhecht und der Krabbe“ aus Mikronesien. Doch die Puppe Ele erinnert sich dabei an ein Märchen aus Norddeutschland vom Wettlauf zwischen Hase und Igel. Was das wohl geben wird?
"Das Mädchen im Mond"
"Vor langen Zeiten, als die Welt anders war, als sie jetzt ist, da war auf der lieblichen Insel Nauru ein junges Mädchen namens Eijiawanoko, die mit ihrere Großmutter unter einem sehr hohen Baum lebte ..." . Susanne Märtens liest Märchen aus der Südsee. Anschließend sind die Kinder zum Basteln und Ratespielen eingeladen!
Anmeldung für Schulkassen unter Tel.:
040. 428 977 187
"Die Mandelsammlerin"
Christa Goetsch (MdHB), Sprecherin für Kunst, Kultur und Religionen der Grünen Bürgerschaftsfraktion, liest Märchen aus Mikronesien. Von geheimnisvollen Zaubern, Häuptlingen und wundersamen Verwandlungen der Froschmänner.
Anmeldung für Schulklassen unter Tel.:
040. 410 997 77
Der Reiher und die Schildkröte…
… sind eigentlich nicht miteinander befreundet, Kaninchen und Fische treffen sich eher selten. Alina Gregor liest Märchen von ungewöhnlichen Begegnungen innerhalb der Tierwelt Ozeaniens! Mitmach-Veranstaltung für kleine Märchenfreunde.
Warum der Kukkaburra immerzu lacht…
… und das Muschelgeld so schwer zu erringen ist. Eine Lesung mit Ellen Engelhard (NordMärFru). Lauscht dem Frühlingswind, kostet von dem Mandelzauber und seht, wie es Faulen und Dummen am anderen Ende der Welt ergeht.
Gefangen in der Krokodilshöhle
… wer wird der schönen Sina helfen? Luise Hagemann präsentiert die Märchenwelt Ozeaniens und verzaubert euch mit märchenhaften Klängen auf der Harfe.
Warum man bei Eins zu zählen anfängt...
Ja, hätte Bruder Zehn die Schwester aus der Krokodilshöhle befreit, wäre es wohl anders gekommen, aber so war Bruder Eins der Held. Elita Carstens liest von Klugheit und Mut aus der Welt der vielen tausend Inseln Ozeaniens.
Anmeldung unter Tel.: 040. 604 024 9
Das Auge des Ozeans
… eine kleine Insel inmitten der schillernden Meere Ozeaniens. Kommt mit auf eine spannende Entdeckungsreise! Eine Erzählung von Tobias Heinrich, vorgetragen von Dr. Torkhild Hinrichsen.
Anmeldung unter: info@kinderbuchhaus.de
Der gefährliche Ausflug von Familie Frosch
Barbara Duden (Vizepräsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft) liest Märchen aus Kalimantan: „Ich bin ein mächtiger Vogel und lasse mir von einem Frosch nichts verbieten!“ Kann das kleine Fröschchen dem bösen Argala entkommen?
Anmeldung unter Tel.: 040. 651 513 3
"Das verliebte Seepferdchen"
Friederike Schneemilch-Brüheim liest ein Märchen von der abenteuerlichen Rettung des lila Seepferdchens. Von der gemeinsamen Reise mit dem Doktorfisch, der Schildkröte und dem Wal! Ein Lichtspektakel vom Meer, bunten Fischen und einem Malprogramm im Anschluss. In Kooperation mit Leseleo e.V.
"Die Ratte und der Schmetterling"
Gemeinsam mit euch erarbeiten Schauspielerin Nicole Wellbrock und Illustratorin Nina Helbig ein Bilderbuch in Anlehnung an das vorgelesene Märchen. Über das Meer und zwei Freunde, die sich treu bleiben, obwohl sie doch kaum unterschiedlicher sein könnten.
Anmeldung unter Tel.: 040. 533 271 50
"Die Göttin Talingara"
Gino Leineweber (Autor) liest gemeinsam mit den Schülern das australische Märchen vom herrschsüchtigen und grausamen König Bambula, der schönen Göttin Talingara und der Insel der versteinerten Herzen.
"Die Ratte und der fliegende Hund"
Es war einmal eine Ratte, die wollte gerne fliegen lernen – aber wie? Das Gehörte setzen die Kinder im Anschluss kreativ um – belohnt mit einem „Erzählerausweis“. Eine Lesung mit Jutta Heinrich.
"Das Ei der weißen Seeschwalbe"
Von Häuptlingen und seltenen Eiern der Seeschwalbe: Die Kinder werden zu Darstellern und erwecken die Märchenfiguren zum Leben!
"Das Mädchen im Mond"
Wie das Mädchen Eijawanoko den Mond kennenlernt, erzählen euch die Schüler der Klasse 3a. Es wird gespielt, gesungen und getanzt! In Kooperation mit Mirko Frank (Freies Kinder & Musik Atelier).
Anmeldung unter Tel.: 040. 428 987 0
"Die Göttin Talingara"
„Unter wildem Kriegsgeschrei ging es zum Strande hinunter…“ Gino Leineweber liest vom Schicksal des Königs Bambula und der „Insel der versteinerten Herzen“.
"Das große Wettrennen"
„Wenn ich will, kann ich schneller laufen als du!“ Das übermütige Flughörnchen Tupai und die trickreiche Muschel Siput laufen um die Wette. Wer wird die Insel Kalimantan schneller umrunden? In Kooperation mit der Schauspielgruppe „ARTgenossen“ und der Schule für Schauspiel Hamburg.
Wie Robinson Crusoe Freitag kennenlernt
Zusammen mit deinem Freund Freitag auf einer einsamen Insel - was würdest du tun? Ein Mitspieltheater mit Stephanie Grau.
Anmeldung unter Tel.: 040. 422 306 2 oder reservierung@theaterzeppelin.de
"Udin und die Meerjungfrau"
Nur Fischer Udin kennt das Geheimnis für einen reichen Fischfang. Ob er es verraten wird? Ein Märchen aus Sumatra, dazu erklingt das Gamelon. Zuhören, Spielen und Staunen mit Ingrid Lisa Heller.
Abschlussveranstaltung der
11. Hamburger Märchentage
"Auf der Insel Irian ist das Gras grün und saftig", sagte die Möwe. Aber wie soll das Kaninchen dorthin kommen? Kaninchen können ja gar nicht schwimmen! Märchen über die List der Kaninchen, die bunte Tierwelt Ozeaniens und mehr vorgelesen von Alina Gregor; musikalische Mitmach-Veranstaltung.
Anmeldung unter Tel.: 040. 426 062 06 oder
kinderbibliothek.hamburg@buecherhallen.de

info@hamburger-maerchentage.de         Impressum         nach oben